EulS: Amra und Amir – Abschiebung in eine unbekannte Heimat

Erster Satz

Kurz nach ihrem 18. Geburtstag zerbrach Amras Welt in kleine Stücke.

Letzter Satz

„Aber ich bleib nicht lange!“, fügt er leise hinzu und macht sich auf den Weg nach unten.


Aus dem Buch Amra und Amir – Abschiebung in eine unbekannte Heimat von Maria Braig.