Das besondere Wort: Liebe: Seelenband – Die Geschichte einer Geliebten zwischen Herz und Verstand

In der Reihe das besondere Wort in Buchzitaten:

Liebe


Das besondere Wort Liebe kommt in dem Roman Seelenband – Die Geschichte einer Geliebten zwischen Herz und Verstand von Stephanie Urbat-Jarren 189 mal vor.

Hier ein Absatz von Seite 23 (Konferenz der Gefühle):

„Vertrauen! Zuversicht! Wahnsinn! Hohn! Romantik!
Trauer! Ungeduld! Gleichgültigkeit! Euphorie! Kraft!
Kommt ihr bitte alle einmal? Der Mut und ich wollen
mit euch über die Liebe reden!”, rief die Seele in einem
ernsten Tonfall. Alle Gefühle kamen nach und nach in
die Herzkammer, in der sie sich immer trafen, wenn es
etwas Wichtiges zu besprechen gab. Zuerst kamen die
Kraft, die Ungeduld und der Mut, dann die Zuversicht,
der Hohn und das Vertrauen. Die Euphorie und der
Wahnsinn waren fast zeitgleich da, und zum Schluss kam
die Gleichgültigkeit mit genervtem Gesicht.

Seelenband Stephanie Urbat-Jarren