Das besondere Wort: Liebe – Yaron

In der Reihe das besondere Wort in Buchzitaten:

Liebe


Das besondere Wort Liebe kommt in dem Roman Yaron von Elisabeth Wintermantel siebenmal vor.

Hier ein Absatz von Seite 148:

Jonathan verstand plötzlich die schreckliche Lage, in der sein
Freund sich befand. Er konnte eigentlich weder gehen noch bleiben.
Er wollte sicher liebend gerne seinem Leben hier entfliehen.
Doch ein Teil dieses Lebens war Ella. Und diese kleine Schwester
betete ihn an. Das konnte man unschwer erkennen. Sie war
der einzige Mensch, der ihm so etwas wie Liebe gab. Er hatte mit
niemandem bisher über seine problematische Beziehung zu seiner
Mutter gesprochen, denn das hätte bedeutet, dass man auf
ihn aufmerksam geworden wäre. Und aus dem gleichen Grund
hatte er auch keinen Arzt aufgesucht. Ein Arzt hätte schnell erkannt,
woher Yarons Schwerhörigkeit rührte und hätte das Sozialamt
einschalten müssen. Man hätte ihn und Ella der Mutter
weggenommen. Wohin wären die beiden gekommen? Jonathan
schauderte, wenn er nur daran dachte. Er hatte schon davon gehört,
wie Kinder ganz plötzlich in Heimen landeten.

Yaron Elisabeth Wintermantel