Seite 20: Die Legende um Rajou – Federschild

Seite 20

In der Tat sogar so gut versteckt, dass es auf keiner Karten-App zu
finden war.
»Der Mann im Reisebüro hat dort wohl Bekannte, die ständig
von der Gegend schwärmen. In dem Dorf stand ein kleines Häuschen
frei. Ich habe es … gemietet«, erklärte er achselzuckend. »Viel
Natur, wie du dir gewünscht hast. Habe ich etwas falsch gemacht?«
Erschrocken bemerkte er plötzlich Tränen in ihren Augen.
Robin schüttelte den Kopf und wischte die Tränen schnell
fort. »Nein, um Gottes Willen, nein! Du hast wie immer alles
richtig gemacht. Ich realisiere nur gerade, dass sich mein Traum
tatsächlich erfüllt und ich Sibirien mal besuchen darf. Das fühlt
sich so … unwirklich an. Außerdem komme ich nach wie vor
mit der Tatsache nicht zurecht, dass du mir alles glaubst, egal,
wie verrückt sich meine Geschichten anhören.«
»Da gibt es nichts Verrücktes dran«, widersprach er sofort. Er
war glücklich, dass er ihr diesen Wunsch erfüllen konnte.
»Ich erzähle dir regelmäßig, dass ich Gedanken lesen kann,
und du hältst mich immer noch nicht für völlig durchgeknallt!«,
zischte sie ihm zu, damit die anderen Reisegäste es nicht mitbekamen.
»Du würdest dich wundern, wie viele das behaupten«, erwiderte
er ebenso leise.
Sie runzelte die Stirn. »Wie meinst du das?«, verlangte sie zu
erfahren, doch er schüttelte nur den Kopf. Diesen Gesichtsausdruck,
den er nun aufsetzte, kannte sie zu gut. An dieser Stelle
würde er ihr kein weiteres Detail mehr erzählen. Mit einem leisen
Seufzer nahm sie sich noch einen Keks und betrachtete die
Landschaft außerhalb des Flugzeugs.
Gabriel bereute derweil, die Worte überhaupt gesagt zu haben.
Er war sich eigentlich mit sich einig gewesen, sie um jeden
Preis aus dieser Welt herauszuhalten. Einer Welt, in der es mehr
Wesen wie sie gab. Telepathen. Er musste sie beschützen, nach
allem, was ihr angetan worden war. Und die Unterwelt war kein
Ort für Robin.
Sie musste schon genug mit ihren menschlichen Problemen
kämpfen, ihr die unmenschlichen noch dazu aufzubürden, wäre unfair.


Seite 20 aus dem Fantasy-Roman Die Legende um Rajou – Federschild von Lisa Dröttboom.

Federschild Rajou