Sterben treibt

Mein Leben. Ist sinnlos. Die Lücke zwischen Sterben und Sterben. Auf kaltem Gestein liegend, röchelnd. Heulend. Der Körper mit Bedürfnissen. Ich krieche in eine Ecke und erledige es dort. Sterben treibt.


Zitat aus dem Buch Fiona – Entscheidungen von Zsolt Majsai.